Sie sind hier: Startseite » Glas » Mirogard

Mirogard


Es gibt nur ein MIROGARD® das Original von SCHOTT!

Ob Grafik, Radierung, Aquarell oder Fotoposter: mit MIROGARD® sind Bilder blendfrei, farbneutral und reflexarm gerahmt.

Mit ca. 48% UV-Schutz.
Höchste Transparenz.
Normales Bilderglas verfügt über eine Lichtdurchlässigkeit von nur 91 Prozent.
Bei SCHOTT MIROGARD® Gläsern liegt sie bei ca. 99 Prozent.
Das heißt: MIROGARD®, MIROGARD® plus und MIROGARD PROTECT® Antirefflektionsglas für Bildverglasung sind bei normaler Betrachtung so gut wie unsichtbar.
Resultat: Die Farbbrillanz der Kunstwerke wird originalgetreu wiedergegeben.

Besondere Eignung:
für Originale jeder Art,
Objektrahmungen,
Textilarbeiten,
limitierte Auflagen,
Stickereien,
Schwarz/Weiß- und Farbfotografie,
alle Rahmungen mit individuellem Wert.

Es hat eine leicht grünliche Restreflexionsfarbe.
Die Firma Schott Desag wirbt für Ihr Mirogard-Glas mit dem Slogan "das Unsichtbarste".
Diese Gläser werden nicht geätzt um die entspiegelnde Wirkung zu erzielen.
Schott bringt im Tauchverfahren beidseitig eine Metalloxidschicht auf die Scheiben auf. Anschließend wird diese eingebrannt.
Das sogenannte inteferenzoptische Verfahren, das auf der definierten Veränderung der Brechzahlen und der Schichtdicken des eingebrannten Metalloxids beruht, führt zu einer Verminderung der Reflexion auf 0,9%.
Bei geätzten Gläsern liegen diese Werte bei 1 - 2%, bei normalem Floatglas bei 8%.

UltraVue 70
Alternativ zum Mirogard bieten wir das UltraVue 70 mit ca. 70% UV-Schutz an, dieses Glas bietet die gleichen optischen Eigenschaften wie das Mirogard, jedoch mit einen deutlich höheren UV-Schutz.


Reinigung von beschichteten Gläsern.
Verwenden Sie zur Reinigung keine alkalischen Reiniger (Natronlauge, amoniak- säure- , silikon- , oder fluoridhaltige Reiniger, Allzweckreiniger, Spülmaschinenmittel), stark kalkhaltiges Wasser.
Bei Einsatz von handelsüblichen Glasreinigern ist darauf zu achten, dass diese nicht kratzend und scheuernd sind.
Interferenzoptisch entspiegeltes Mineralglas lässt sich problemlos reinigen mit herkömmlichen Glasreiniger oder einem Tuch, das mit einem Alkohol- (bzw. Spiritus-) Wasser- Gemisch im Verhältnis 1:1 angefeuchtet ist.
Zum Reinigen des Glases im Rahmen sprühen Sie den Glasreiniger auf das Tuch und nicht direckt auf das Glas. Sie vermeiden damit, dass Flüssigkeit hinter das Glas läuft und so allenfalls das Kunstwerk beschädigen könnte.


Wie bestelle ich bei Bilderrahmen Hollederer?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren